Sonstige Publikationen

Ausstellungskatalog zur Dauerausstellung

Deutsche Ausgabe

Bernd Braun, Walter Mühlhausen
Vom Arbeiterführer zum Reichspräsidenten.  Friedrich Ebert (1871-1925).
Katalog zur ständigen Ausstellung in der Reichspräsident-Friedrich-Ebert-Gedenkstätte

Heidelberg 2012
broschiert
14,80 Euro
ISBN: 978-3-928880-42-8


Der Katalog dokumentiert die Dauerausstellung des Friedrich-Ebert-Hauses und zeichnet den Lebensweg des großen Sozialdemokraten vom Schneidersohn aus der Heidelberger Pfaffengasse über seinen 14-jährigen Lebensabschnitt in Bremen bis in die Spitzenpositionen der Arbeiterbewegung und in das höchste Staatsamt der Weimarer Republik nach. Die Ausstellung wie der Katalog lassen diese epochale Umbruchphase deutscher Geschichte lebendig werden.

Englische Ausgabe

Bernd Braun, Walter Mühlhausen
Friedrich Ebert (1871-1925)From Labour Leader to President
The accompanying tour catalogue for the permanent exhibit of the Reich President Friedrich Ebert Memorial

Heidelberg 2017
12,80 Euro
ISBN 978-3-928880-51-0

Französische Ausgabe

Friedrich Ebert (1871-1925)
Du leader du mouvement ouvrier au Président de la République

Heidelberg 2018
12,80 Euro
ISBN: 978-3-928880-54-0

Expertenheft für Schülerinnen und Schüler

Michael Braun, Anette Hettinger
Friedrich Ebert Expertenheft. Informationen, Quellen und Arbeitsvorschläge für Ebert-Expertinnen und -Experten und solche, die es werden wollen

Heidelberg 2012
4,00 Euro Schutzgebühr
ISBN: 978-3-928880-41-1

pdf Expertenheft.pdf (1,864 MiB )

Bernd Braun: Die Weimarer Reichskanzler. Zwölf Lebensläufe in Bildern

Bildband

Bernd Braun
Die Weimarer Reichskanzler. Zwölf Lebensläufe in Bildern

Düsseldorf 2011
Bildband in Zusammenarbeit mit der Kommission für Geschichte des Parlamentarismus und der politischen Parteien e.V.
Mit hunderten von hochwertigen Bildern aus über hundert Archiven
Hardcover mit Schutzumschlag
59,80 Euro
ISBN: 978-3-7700-5308-7

Begleitheft zur Wanderausstellung "Die Reichskanzler der Weimarer Republik. Zwölf Lebensläufe in Bildern"

Bernd Braun
Die Reichskanzler der Weimarer Republik. Zwölf Lebensläufe in Bildern


Heidelberg 2003
ISBN 978-3-928880-26-8
€ 7,00

Tonaufnahmen der Reichskanzler der Weimarer Republik

Bernd Braun
Die Reichskanzler der Weimarer Republik in Originaltonaufnahmen (Stimmen des 20. Jahrhunderts). In Zusammenarbeit mit dem Deutschen Rundfunkarchiv

5,00 Euro

Walter Mühlhausen: Friedrich Ebert 1871-1925. Reichspräsident der Weimarer Republik


Walter Mühlhausen:
Friedrich Ebert 1871-1925. Reichspräsident der Weimarer Republik

Bonn 2007
1.064 S., mit 76 Abbildungen
Hardcover m. Schutzumschlag
2. Aufl., Bonn 2007
48,00 Euro
ISBN: 978-3-8012-4164-3

Als Reichspräsident (1919–1925) besaß Friedrich Ebert eine überaus starke Position und nutzte die Gestaltungsmöglichkeiten seines Amtes intensiv. Obwohl er in seiner Zeit eine bedeutende Rolle spielte, blieb sein Bild in den historischen Darstellungen zur Weimarer Republik bislang auffallend blass. Walter Mühlhausen liefert die erste umfassende Biographie des ersten demokratischen Staatsoberhauptes in Deutschland und beschreibt erstmals detailliert, wie Ebert auf den zentralen Politikfeldern seiner Zeit agierte. Politik und Persönlichkeit werden dabei in den Rahmen der krisenhaften Anfangsjahre der Republik eingebettet und scharf konturiert. Unter sorgfältiger Auswertung weit verstreuter und bislang nicht genutzter Quellenbestände wird eine Fülle neuer Einsichten in Amtsverständnis und Amtsführung Friedrich Eberts vermittelt.

Walter Mühlhausen: Friedrich Ebert

Deutsche Ausgabe

Walter Mühlhausen
Friedrich Ebert

Bonn 2017
184 Seiten
Klappenbroschur
10,00 Euro 
ISBN 978-3-8012-4248-0

Der Sozialdemokrat Friedrich Ebert (1871–1925) zählt zu den bedeutendsten Persönlichkeiten der deutschen Demokratiegeschichte – als Mitglied der Revolutionsregierung nach dem Ersten Weltkrieg und als erster gewählter Reichspräsident der ersten demokratischen Republik auf deutschem Boden. Der Sohn eines Schneiders kam von ganz unten und durchlief eine Karriere wie aus dem Bilderbuch: Seit 1913 Vorsitzender der SPD, ebnete er in den Wirren von Kriegsniederlage und Revolution den Weg in die Demokratie und steuerte als Staatsoberhaupt mit Verantwortungsethos und Beharrungsvermögen die junge Demokratie durch vielschichtige Krisen in eine Phase der relativen Stabilität. Auf dem neuesten Forschungsstand und mit breiter Quellenbasis liefert diese Biografie ein konzentriertes, klares Bild Friedrich Eberts und räumt mit vielen liebgewordenen (Vor-)Urteilen auf.

Englische Ausgabe


Walter Mühlhausen
Friedrich Ebert 1871–1925.  A Social Democratic Statesman
ins Englische übersetzt von Christine Brocks
128 Seiten
Klappenbroschur
9,90 Euro 
ISBN: 978-3-8012-4228-2

Eine brilliante Kurzbiografie in englischer Sprache. Friedrich Ebert (1871–1925) hat als erster Reichspräsident die Politik seiner Zeit ganz wesentlich geprägt. Der Sozialdemokrat nutzte die Gestaltungsmöglichkeiten seines Amtes, um die von Krisen geschüttelte Weimarer Republik zu stabilisieren und innerlich zu befrieden. 
Walter Mühlhausen zeichnet Eberts Leben in kurzen Kapiteln nach, die sich auf die wesentlichen Stationen seines persönlichen Werdegangs vom Sattlergesellen zum SPD-Vorsitzenden und Staatsmann sowie seine politische Arbeit konzentrieren. Die profunde Studie ist die erste englischsprachige Würdigung Eberts als Wegbereiter der parlamentarischen Demokratie und erstes demokratisches Staatsoberhaupt in Deutschland. 

Albanische Ausgabe

Walter Mühlhausen
Fridrih Ebert 1871 - 1925 : Një shtetar socialdemokrat
Tirana 2017
ISBN: 978-9928-215-02-4

Die englische Ausgabe gibt es auch auf Albanisch, herausgegeben vom Büro der Friedrich-Ebert-Stiftung in Tirana, Albanien.

Das gesamte Buch als PDF:

Bernd Braun: Ich wollte nach oben. Die Erinnerungen von Hermann Molkenbuhr 1851-1880

Bernd Braun
Ich wollte nach oben! Die Erinnerungen von Hermann Molkenbuhr 1851-1880
Beiheft zum Archiv für Sozialgeschichte, Band 24
Bonn 2006
336 Seiten, zahlr. Abb.
Hardcover
32,00 Euro
ISBN: 978-3-8012-4163-6

Bundestagspräsident a. D. Norbert Lammert: Wie viel Erinnerung braucht Demokratie?

Berlin 2017
42 Seiten
vergriffen
ISBN: 978-3933090973

 

Kontakt

Stiftung Reichspräsident-Friedrich-Ebert-Gedenkstätte

Museum: Pfaffengasse 18
Verwaltung: Untere Straße 27
69117 Heidelberg

Tel.: 06221/9107 - 0

E-Mail:
friedrich@ebert-gedenkstaette.de

Öffnungszeiten:

Dienstag bis Sonntag: 10 - 16 Uhr

Pfingstsonntag, Pfingstmontag und Fronleichnam geöffnet.

Newsletter

Abonnieren

Veranstaltungen

Mitglied im Netzwerk Museen Zeitwende 1918/19

Weitere Informationen:

Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft Orte der Demokratiegeschichte