Audioguide zur Dauerausstellung auf dem Smartphone

Der Audioguide ist ein perfekter Begleiter für Ihren Besuch in der Friedrich-Ebert-Gedenkstätte.

Ein Großteil unserer Besucherinnen und Besucher kommt mit ihrem Smartphone ins Museum. Aus diesem Grund haben wir unseren Audioguide so weiterentwickelt, dass er nun als Web-App vom Smartphone aus abgerufen werden kann. Erfahren Sie in unserem Audioguide mehr über Friedrich Ebert und seine Zeit - in der Ausstellung in unserem kostenlosen WLAN, aber auch zu Hause am PC oder unterwegs.  

Da die Stationen voneinander unabhängig sind, kann sich jeder Besucher seine ganz persönliche Führung zusammenstellen.
Den Audioguide gibt es auf Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch und Italienisch. Der deutsche Audioguide verfügt über eine Vertiefungsebene für einen ausführlichen Rundgang.
Viel Spaß beim Ausprobieren!

ZUM AUDIOGUIDE 

Bitte nutzen Sie in der Ausstellung Kopfhörer.

Audioguide-Kindertour

Mit der Nelke Nelly das Friedrich-Ebert-Haus entdecken

In der für Kinder entwickelten Tour unseres Audioguides führt die (Stoff-)Nelke Nelly durch die Ausstellung und erzählt aus Friedrich Eberts Leben. Nelly berichtet zu Beginn, wie Ebert sie als Kind aus einem Stück Stoff gebastelt hat, dass er bei seinem Vater stibitzt hat. Seither begleitete sie ihn auf seinem Lebensweg.
Die Kindertour dauert etwa 30 Minuten und kann wie die Tour für Erwachsenen direkt im Browser auf dem eigene Smartphone aufgerufen werden. Die Stationen der Tour sind in der Ausstellung mit Hinweisschildern gekennzeichnet.






Die Audioguide-Web-App wird gefördert aus dem Programm NEUSTART KULTUR der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM).

 

Kontakt

Stiftung Reichspräsident-Friedrich-Ebert-Gedenkstätte

Museum: Pfaffengasse 18
Verwaltung: Untere Straße 27
69117 Heidelberg

Tel.: 06221/9107 - 0

E-Mail:
friedrich@ebert-gedenkstaette.de

Öffnungszeiten:

Dienstag bis Freitag: 9 - 17 Uhr
Samstag und Sonntag: 10 - 17 Uhr


Der Eintritt ist frei.

Veranstaltungen

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

YouTube

Instagram

Gefördert von:

Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft Orte der Demokratiegeschichte