Veranstaltungen

| 15 Uhr

Öffentliche Führung durch die Sonderausstellung „Helmut Schmidt. 100 Jahre in 100 Bildern“

Hamburg, 17. Februar 1962. Der Innensenator lässt sich über die überfluteten Elbgebiete fliegen. Sein entschlossenes Handeln angesichts der Katastrophe begründet seinen Ruf als Krisenmanager und fähiger Organisator. Bis

Veranstaltungsort

Ebert-Haus


Veranstalter

Stiftung Friedrich-Ebert-Gedenkstätte


Beschreibung

Die öffentliche Führung durch die Fotoausstellung "Helmut Schmidt - 100 Jahre in 100 Bildern" am Sonntag, 19. Juni, um 15 Uhr gibt Einblicke in das Leben des 2015 verstorbenen Staatsmannes, der 1974 bis 1982 als Bundeskanzler amtierte. Die Fotos zeigen Helmut Schmidt an ganz unterschiedlichen Lebensstationen - sie zeigen ihn als Privatmensch, als Abgeordneten, als Bundesminister, als Bundeskanzler und als Mitherausgeber der Wochenzeitung DIE ZEIT.  

Der Eintritt und die Führung sind kostenfrei.


 

Kontakt

Stiftung Reichspräsident-Friedrich-Ebert-Gedenkstätte

Pfaffengasse 18
69117 Heidelberg
Tel.: 06221/9107 - 0
Fax: 06221/9107 - 10  
E-Mail: friedrich@ebert-gedenkstaette.de

Die Dauerausstellung

mehr lesen...