Veranstaltungen Suche

Sonntag, 10.11.2019 , 14:30 Uhr

Themenführung "Der 9. November - ein Schicksalstag in der deutschen Geschichte?"



Beschreibung

Auf den 9. November fallen eine Reihe von Ereignissen, die für die deutsche Geschichte als politische Wendepunkte gelten, im positiven wie im negativen Sinne. Die Novemberrevolution, der Hitlerputsch, die Reichsprogromnacht und der Fall der Mauer – alle diese Ereignisse fielen auf einen 9. November. Unter dem Blickwinkel des Gedenkens beschäftigt sich die öffentliche Führung durch das Friedrich-Ebert-Haus am 10. November, um 14.30 Uhr, mit dem am 9. November deutlich werdenden Gegensatz von Demokratie und Diktatur.

Der Eintritt und die Führung sind kostenfrei.


Veranstalter

Stiftung Friedrich-Ebert-Gedenkstätte


Veranstaltungsort

Ebert-Haus


 

Kontakt

Stiftung Reichspräsident-Friedrich-Ebert-Gedenkstätte

Pfaffengasse 18
69117 Heidelberg
Tel.: 06221/9107 - 0
Fax: 06221/9107 - 10  
E-Mail: friedrich@ebert-gedenkstaette.de

Die Dauerausstellung

mehr lesen...